Neuigkeiten

                                                                                     Stand 24.11.2021

Zutritt zum Jugendheim nach 3 G Regel   

(Für Jugendliche ab 16 Jahren gilt die 2G-Regelung)                                                            

Geimpft

Mit digitalem Impfnachweis oder Impfausweis

Getestet

Mit digitalem Nachweis oder in Papierform

Genesen

Mit maximal 24 Stunden altem Testnachweis

Regelungen für Kinder und Schüler:innen

Schüler:innen ab Schuleintritt bis 15 Jahre gelten als getestet und müssen keinen Nachweis beim Eintritt erbringen. Kleinkinder vor Schuleintritt sind von der Regelung befreit.

Für Jugendliche ab 16 Jahren gilt die 2G-Regelung.

Ein Ausweisdokument ist erforderlich.

Behutsame Wieder-, Teileröffnung und Angebote der Kinder – und Jugendarbeit während der

Corona – Pandemie

Besuch derzeit nur mit 3 G Regel , Maske, AHA Regel, Rückverfolgbarkeit und entsprechender

Bescheinigung möglich.

Schüler:innen ab Schuleintritt bis 15 Jahre gelten als getestet und müssen keinen Nachweis beim Eintritt erbringen. Kleinkinder vor Schuleintritt sind von der Regelung befreit.

Für Jugendliche ab 16 Jahren gilt die 2G-Regelung.

 Öffnungstage:

Montag , 16 – 18:00 Uhr, Kinder und Jugendliche, begrenzt auf zeitgleich 20 Teilnehmer (drinnen), 30 Teilnehmer draußen

Mittwoch, 15 – 19:00 Uhr, Jugendtreff ab 12 Jahren, begrenzt auf 20 Teilnehmer (drinnen)           30 Teilnehmer draußen

Donnerstag, 15:00 – 18.30 Uhr, Kindertreff, 8 – 12 Jahre, begrenzt auf 20 Teilnehmer (drinnen)  30 Teilnehmer draußen

Freitag , 16 – 18:00 Uhr, Kinder und Jugendliche, begrenzt auf zeitgleich  20 Teilnehmer (drinnen)  30 Teilnehmer draußen

Bei der Teilöffnung wird nach dem Prinzip: „Ankommen – Partizipation – Entwicklung“ verfahren.  Die BesucherInnen dürfen zunächst ankommen, dann dürfen sie das Programm mitbestimmen und –gestalten und dadurch entwickeln sich die Angebote.

Weiterhin stehen wir auch digital über Telefon, Homepage, Mail, Videochat, WhatsApp, (Instagram mit Sascha) und mit Bildungs- und Beratungsangeboten in 1:1- Präsenz, mit euch, in Verbindung und Kontakt.

Die behutsamen Wieder-, Teileröffnung wird kontinuierlich geprüft und weiterentwickelt.

 _____________________________________________________________________________________________________________                                                                                                                                                         

 Tipps und Ideen von uns. Teil uns bitte auch mit, was ihr euch wünscht  und was euch bedrückt und oder beglückt.

Es gibt im WWW auch sehr viele Ideen und Anregungen, stöbert einfach mal durch, Zeit habt ihr ja ;-)

Hier Empfehlungen und Anregungen:

  • praxis-jugendarbeit.de (Bastel, Spielideen, Werkeln,…)

  • www.youtube.com/watch?time_continue=557&v=cC_xJMBVTno&feature=emb_logo

(Ein Klimawandelvideo für Jugendliche und Erwachsene)

  • Sport und Bewegung (Laufen, Wandern, Radtouren,…). Schickt uns Fotos in Aktion

  • Basteln, Spielen, Bilder und Collagen erstellen, Blumen pflanzen

  • Essen bzw. Gerichte zaubern

  • PC- Kommunikationsspiele , daddeln

  • Wir würden uns über selbst gemalte Bilder freuen, vielleicht zum Thema „Corona und was dann“  (bitte zumailen oder per Briefkasten)

  • Macht einen stillen Flashmob und beglückt mit einem selbst gemalten Bild oder Gruß, mit Kreide auf den Gehweg gemalt, nahe der Wohnung der Person, die du überraschen möchtest.

  • Aufruf zu einer „Daheim – Challenge“. Schickt uns  oder  Sascha, Clips von den Highlights, die ihr zu Hause anstellt.  Z.B. Klopapier-Fußball,  wer kann die Rolle am längsten in der Luft halten.

Und immer schön die Hygienebedingungen einhalten und an die Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus halten.                             Denkt dran: „Eine Hand wäscht die andere“  ;-)        VG  Euer Jürgen